bet-at-home Bonus ohne Einzahlung: Aktuellen Bonuscode jetzt einlösen!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 07.02.2019

bet-at-home kann als Sportwettenanbieter mit deutschen Wurzeln auf eine große Fangemeinde in der Bundesrepublik zählen. Die Spieler erfreuen sich an den sauberen Serviceleistungen des Buchmachers sowie an den attraktiven Wetten, die bet-at-home zu bieten hat. Mindestens ebenso wichtig, sind den meisten Kunden aber auch die Bonusaktionen, von denen bet-at-home erfreulicherweise einige im Gepäck hat. Gerade die große Abwechslung bei den motivierenden Bonusangeboten hält die Spannung beim Spielen stets aufrecht. Einen bet-at-home Bonus ohne Einzahlung finden Spieler derzeit aber trotzdem nicht.

bet-at-home Bonus Übersicht

bet-at-home Logo
90% Complete

4.5von5

Dein Bonus: 50% bis 100€

Bonusart: Einzahlungsbonus

Bedingungen: 4x Einzahlung + Bonus

Gültig bis: 31. März 2019

Zum Anbieter

Neukunden, die einen Gutschein bei diesem Wettanbieter kassieren möchte, sind wie bei den meisten Anbietern aus dem großen Sportwetten Bonus Vergleich auf eine Ersteinzahlung angewiesen. Als einer der ganz wenigen Buchmacher mit einem Bonus ohne Einzahlung, kann aktuell noch der Mobilebet Bonus angesehen werden. Dieser bringt allerdings nur maximal 10,00 Euro umsonst aufs Spielerkonto. Der bet-at-home Bonus ist dagegen mit bis zu 100,00 Euro auch trotz bzw. geraden wegen der Ersteinzahlung deutlich üppiger bestückt.

Bonus-Details

Schritt für Schritt: So löst Du den Bonus ein

Auch wenn die Suche nach einem bet-at-home Bonus Code ohne Einzahlung aktuell vergebens ist, bedeutet dies noch lange nicht, dass Spieler überhaupt keinen bet-at-home Bonus Code gebrauchen können. Im Gegenteil: Das aktuelle Neukundenangebot mit bis zu 100,00 Euro Bonussumme ist unmittelbar an einen Bonus Code gebunden. Dieser lautet FIRST und muss in einem vorgegebenen Zeitraum von maximal 10 Tagen nach der Ersteinzahlung im eigenen Kontobereich eingegeben werden. Damit haben Spieler für die Eingabe vom bet-at-home Bonus Code mehr Zeit als im Zusammenhang mit dem bet365 Bonus.

  1. Zunächst müssen Spieler bei bet-at-home ein eigenes Spielerkonto eröffnen und die Anmeldung beim Buchmacher bestätigen
  2. Die erste Einzahlung kann ohne Mindesteinzahlungsbetrag durchgeführt werden
  3. Binnen 10 Tagen nach Einzahlung muss der Bonus Code FIRST eingegeben werden
  4. Danach werden 50% der Einzahlungssumme zusätzlich als Bonus gutgeschrieben
  5. Das Bonusgeld kann sofort zum Spielen genutzt werden.

bet-at-home - Wetten Bonusbedinungen

Die Bonusbedingungen auf einen Blick

Ein Konto lässt sich bei bet-at-home ohne Einzahlung einlösen, eine Free Bet oder einen Wettbonus ohne Ersteinzahlung gibt es dagegen nicht. Wer die Aktivierungsmethode vollständig durchgezogen hat und sich nun über einen maximalen Bonusbetrag von bis zu 100,00 Euro freut, der sieht sich unmittelbar auch mit den Bonusbedingungen konfrontiert. Um den Bonus einlösen und in Echtgeld tauschen zu können, ist eine komplette Erfüllung der Bonusbedingungen notwendig. Es genügt bet-at-home nicht, wenn Spieler den Bonus mithilfe von Sportwetten nur teilweise freispielen.

  • Bonus: 100 EUR Sport-Bonus
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 100,00 Euro
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 4x Bonus und Einzahlung
  • Mindestquote: 1.70
  • Bonuscode: FIRST

Auch wenn es bei bet-at-home keine Gratiswette gibt, kann der Wettbonus für erstmalig einzahlende Kunden einen wahren Geldregen auslösen. Immerhin sind sämtliche Bonus-Euros plus die Bonusgewinne auszahlbar. Zumindest, wenn es den Spielern innerhalb von 90 Tagen gelingt den Bonusbetrag und die Einzahlungssumme jeweils viermal in Wetten umzusetzen. bet-at-home gibt eine sehr humane Quote von 1.70 vor, schließt Kombi- und Systemwetten aber aus. Auch Spins im Casino von bet-at-home sind ausgeschlossen. In diesem Zusammenhang müssten Spieler auf den alternativ angebotenen Online Casino Bonus von bet-at-home ausweichen.

Als kleine zusätzliche Erschwernis, die jedoch gut kalkulierbar ist, gilt die Devise, dass Auszahlungen so lange tabu sind, bis der Bonusbetrag nicht komplett freigespielt wurde. Wer einen bet-at-home Gutschein aktiviert, sollte sich dieser Tatsache unbedingt bewusst sein. Sport- und Livewetten sowie auch virtuelle Wetten dürfen bei bet-at-home mit dem Bonusgeld bespielt werden. Die meisten anderen Wettanbieter hingegen schließen virtuelle Wetten häufig durch die Bedingungen für ihren Wettbonus aus.
CTA Jetzt zum Anbieter

Die Bonusaktivierung bei bet-at-home

Im bet-at-home Test hat sich gezeigt, dass das Bonusangebot dieses Buchmachers deutlich einfacher zu aktivieren ist, als bei vielen anderen Sportwettenanbietern. Zwar wird das Geld nicht automatisch nach dem Eingang der Ersteinzahlung gutgeschrieben, sondern es muss noch ein Bonus Code eingegeben werden, aber trotzdem gestaltet sich die Vorgehensweise als sehr simpel.

Bevor die Ersteinzahlung möglich ist, muss allerdings ein Wettkonto bei bet-at-home eröffnet werden. Das hierfür notwendige Registrierungsformular finden die Spieler ganz oben auf der Webseite von bet-at-home über den Button mit der Aufschrift „Jetzt registrieren!“. Nach dem sorgfältigen Ausfüllen sollte das Formular abgesendet werden, um das Wettkonto zu eröffnen. Übrigens: Auch wer sein Wettkonto bei bet-at-home schon vor längerer Zeit eröffnet hat, aber noch nie zuvor eine Einzahlung getätigt hat, kann den bet at home Gutschein ohne Einzahlung noch abstauben.

Sobald das Konto zugänglich und nutzbar ist, wird vom Spieler eine Einzahlung gefordert. bet-at-home hält sich nicht mit bonusspezifischen Mindesteinzahlungsbeträgen auf. Der Neukunde ist folglich lediglich an den Mindesteinzahlungsbetrag der jeweiligen Zahlungsmethode gebunden. Ein Betrag jenseits der 200,00 Euro sollte aber wenn möglich nicht angewiesen werden, da ansonsten zu hohe Umsatzforderungen auftreten. Ohnehin wird der maximale Bonusbetrag bei einer Einzahlung von 200,00 Euro aktiviert.

Sobald die Ersteinzahlung angewiesen wurde, sollte der Spieler seine persönliche Kontoverwaltung aufsuchen und dort auf „Bonus einlösen“ klicken. Nun wird von ihm die Eingabe vom bet-at-home Bonus Code FIRST gefordert. Sobald dies erledigt wurde, erfolgt die Bonusgutschrift. Es gibt keine weiteren Anforderungen hinsichtlich der Bonusaktivierung. Eine Erstumsetzung der Einzahlung oder eine qualifizierende Erstwette sind dementsprechend nicht Teil der Bonusaktivierung.

Die konkreten Umsatzanforderungen von bet-at-home

Auch wenn bet-at-home seine neuen Kunden mit einem Gutschein verwöhnt, heißt dies noch lange nicht, dass bet-at-home Geld verschenkt ohne dafür eine Gegenleistung zu verlangen. Im Gegenteil: Vor einer Auszahlung des bet-at-home Bonus müssen die Spieler einige Wetten abschließen, die jeweils unter ganz bestimmten Voraussetzungen auszuwählen sind.

Im Detail wird vom Neukunden verlangt, dass der komplette Einzahlungsbetrag zusammen mit der vollständigen Bonussumme jeweils viermal in verschiedene Wetten umgesetzt wird. Wer eine Einzahlung von 50,00 Euro ableistet und einen 50%-Bonus in Höhe von 25,00 Euro gutgeschrieben bekommt, muss folglich 300,00 Euro in Wetten umsetzen. Wer hingegen die volle Bonussumme aktiviert und hierfür eine Einzahlung von 200,00 Euro tätigt, muss 1.200,00 Euro umsetzen. Besonders gemein: Wer mehr als 200,00 Euro einzahlt, kann sich gegebenenfalls mit einer Umsatzforderung in Höhe von bis zu 1.260,00 Euro konfrontiert sehen. Größere Einzahlungssummen sind deshalb nicht angeraten.

Was den Abschluss der Wetten angeht, sind die Spieler grundsätzlich recht frei. Single Bets können als Pre-Match- oder als Livewetten gespielt werden. Sämtliche Kombinations- oder Systemwetten hingegen können nicht genutzt werden, um den bet-at-home Gutschein in Echtgeld zu verwandeln. Dasselbe gilt für sämtliche Casinospiele sowie Wetten mit einer Quote kleiner als 1.70. Ebenfalls relevant: Wer eine Wette abschließt, sollte bei der Gewinnberechnung immer die bet-at-home Wettsteuer in Höhe von 5% im Hinterkopf haben. Diese wird bei erfolgreichen Wetten eingezogen und kann nicht zum eigenen Budget gezählt werden.

bet-at-home Bonus einlösen

Die Ein- und Auszahlung bei bet-at-home

bet-at-home ist ein Sportwettenanbieter, der sich zwar auf einen guten und soliden Service rund um den Zahlungsdienst bemüht, aber dennoch mit einigen Schwachstellen zu kämpfen hat. Diese kleinen Defizite sind für Spieler besonders wichtig. Wer sie nicht von vornherein beachtet, kann nicht genau kalkulieren und gerät mit Blick auf den Bonusbetrag womöglich in Schwierigkeiten.

So gibt es bei bet-at-home die folgenden Zahlungsmethoden: VISA, MasterCard, Diners Club, Skrill, Neteller, paybox, PayPal, Western Union, Banküberweisung, Giropay, SofortÜberweisung und einige andere mehr. Bis auf vier Ausnahmen sind alle Einzahlungsmethoden nicht mit Gebühren belastet. Bei VISA, MasterCard und Diners Club werden 2% vom Einzahlungsbetrag fällig, bei Western Union sind alle Einzahlungen über 100,00 Euro gebührenfrei. Immerhin verpflichtet bet-at-home sich dazu Einzahlungen schnell und unkompliziert sowie selbstverständlich auch sicher durchzuführen. Für die Aktivierung vom bet-at-home Bonus gibt es keine ausgeschlossenen oder vorgegebenen Zahlungsmethoden.

Bei den Auszahlungsmethoden präsentiert sich bet-at-home mit einem deutlich kleineren Portfolio, bietet aber ebenfalls kostenfreie und kostenpflichtige Zahlungsmethoden an: Neteller, Kreditkarte und PayPal sind als Auszahlungsmethoden kostenfrei nutzbar, bei Western Union gibt es einen festen Gebührensatz. Bei der Banküberweisung bzw. bei Skrill sind drei bzw. zwei Auszahlungen pro Monat kostenlos möglich, bevor eine Gebühr in Höhe von 5,00 Euro verlangt wird. Spieler müssen sich ab Auszahlungsbeträgen von 2.000,00 Euro ausweisen und außerdem den geschlossenen Zahlungskreislauf akzeptieren.

Tipps für den Bonusumsatz

Wer den bet-at-home Bonus umsetzen möchte, für den haben wir einige Tipps zusammengestellt, die dabei helfen, den Umsatz zu meistern. Dabei handelt es sich teilweise um Tipps, wie generell bei sämtlichen Wetten gelten und daher zu den Grundsatzregeln zählen.

Tipp 1: bet at home Gutschein ohne Einzahlung – Analysieren und recherchieren

Erfolgreiche Tipper wissen: ohne Recherche und ohne Analyse wird die Tippabgabe zum Glücksspiel. Daher wenden erfolgreiche Sportwetter auch viel Zeit für die Recherche auf. Dafür wird das Team, auf das der Tipp abgesetzt wird, genauso wie der Gegner genau analysiert. Zum Beispiel wie die letzten Begegnungen ausgefallen sind und ob ein wichtiger Spieler verletzungsbedingt ausfällt. Auch Statistiken helfen hierbei. Viele Buchmacher stellen solche Informationen auch zur Verfügung. Wer mehr weiß als der Buchmacher, kann diesen schlagen und einen erfolgreichen Tipp abgeben.

Tipp 2: Sportarten mit zwei Ausgänge bevorzugen

Es gibt Sportarten, bei denen gibt es drei mögliche Ausgänge, wie Sieg, Niederlage und Unentschieden beim Fußball. Somit können drei unterschiedliche Ergebnisse eintreffen. In diesem Fall liegt die theoretische Chance auf Eintreten eines bestimmten Ausgangs bei 33 %. Wird aber zu einer Sportart gegriffen, bei der es nur zwei mögliche Ausgänge gibt, wie zum Beispiel beim Tennis, dann steigt diese Chance auf 50 %.

Tipp 3: Nur auf Sportarten wetten, die der Tipper kennt

Ein weiterer Tipp ist es, nur auf die Sportarten eine Wette zu platzieren, die der Tipper genau kennt. Wer zum Beispiel Fußballfan ist, der verfolgt in der Regel auch die Begegnungen und kennt sich mit den Sportarten ganz genau aus. Daher sollte zumindest während der Bonusphase ausschließlich auf solche Sportarten gewettet werden, wo die Spielregeln bekannt sind und wo sich der Wettbegeisterte auskennt.

CTA Jetzt zum Anbieter

Details zum Anbieter

bet-at-home ist einer der europaweit erfolgreichsten Sportwettenanbieter und wurde vor mehr als 15 Jahren ursprünglich in Deutschland gegründet. Mittlerweile befindet sich der Unternehmenssitz auf Malta, wo woher der Buchmacher auch seine Sportwettenlizenz bekommt. bet-at-home ist für seinen fairen und sicheren Spielablauf bekannt, weshalb der Anbieter auch mit der unabhängigen eCOGRA kooperiert und sich von dieser Kommission regelmäßig überprüfen lässt. Weitere wichtige Highlights rund um bet-at-home werden nachfolgend vorgestellt.

Sicherheit und Sponsoring stehen ganz weit oben

Viele Online Buchmacher verschanzen sich hinter vordergründig attraktiv wirkenden Bonusangeboten und kassieren von ihren Spielern jährlich Millionen ab, ohne sich wirklich ernsthaft für Sport und Sportwetten begeistern zu können. bet-at-home hingegen übernimmt in der Sportszene eine tragende Rolle und viel Verantwortung, indem er als Sportsponsor verschiedene Aufgaben wahrnimmt. So unterstützt bet-at-home Hertha BSC, den FC Schalke 04, die EHC Black Wings Linz und verschiedene andere Sportvereine, Ligen oder Turniere.

Dieses Engagement bringt jedoch nicht nur dem Sport als solchem etwas, sondern hat auch für angemeldete Kunden einen positiven Nebeneffekt: Das Spiel bei einem derart engagierten Buchmacher wird sicherer und zuverlässiger. Für ein noch besseres Gefühl können die Spieler zusätzlich einen Blick auf die Zusatzzertifikate bei bet-at-home werfen: Die Kooperation mit der EGBA sowie mit der essa stimmen allesamt positiv.

Mehr als 25 abwechslungsreiche Sportarten

Wenn der Service und das Sicherheitspaket eines Buchmachers stimmen würden, während gleichzeitig ein unzureichendes Angebot bereitgestellt würde, wäre wohl keinem Sportwetter auf dieser Welt geholfen. bet-at-home engagiert sich deshalb nicht nur für eine saubere interne Struktur, sondern auch für ein überzeugend ausbalanciertes Wettangebot. Mehr als 25 verschiedene Sportarten stehen bereit. Das genügt zwar nicht, um andere große Buchmacher wie bwin oder bet365 hinsichtlich der Vielfalt der Sportarten vom Thron zu stoßen, aber für beste Unterhaltung ist dennoch gesorgt.

Mit Pesäpallo, Golf, Schach, Radsport, Boxen, Darts und E-Sport sind zudem verschiedene exotische Wettgenres in die Angebotsliste aufgenommen worden, was viele Spieler sehr erfreut. Bei den Livewetten ist das Optimum zwar noch nicht vollständig ausgereizt, aber zehn verschiedene Sportarten, darunter auch kleine Genres wie Pesäpallo werden doch regelmäßig aufgestellt.

Angeschlossenes Casino steigert Unterhaltungswert

bet-at-home ist ein Sportwettenanbieter, der seine Schäfchen gern im Trockenen weiß. Damit er als Buchmacher immer Oberwasser behält, konzentriert er seine Energien nicht auf das Sportwettengeschäft allein, sondern bietet seinen Kunden zudem noch ein modernes und sehr angenehmes Casino an. Dieses Casino, das auch über eine bet-at-home App genutzt werden kann, präsentiert Games aus unterschiedlichen Kategorien. Die meisten der Spiele sind auch ohne Anmeldung mit Spielgeld zu testen, was den Unterhaltungsfaktor zusätzlich erhöht. Langeweile braucht bei bet-at-home kein Spieler zu befürchten.

bet-at-home - Ein und Auszahlung bei Wetten

Die Highlights des Anbieters

  • Glücksspiellizenz aus Malta
  • Live-Chat als Kundensupport
  • gut 25 Sportarten
  • 10 verschiedene Genres bei Livewetten
  • zahlreiche Sponsorings renommierter Vereine
  • umfangreiches Bonusangebot
  • angeschlossenes Casino sorgt für Spielspaß
  • von der eCOGRA geprüft

Bonus-Bewertung: bet-at-home hat nicht umsonst mehr als 4 Millionen Kunden

Im großen Sportwetten Quoten Vergleich landet bet-at-home zwar eher selten auf einem der allerersten Plätze, aber für Spieler gibt es doch einen großen Reiz diesen Buchmacher einmal auszuprobieren: Bei bet-at-home liegen für jeden neuen Kunden bis zu 100,00 Euro in bar herum, die praktisch nur noch eingesammelt werden müssen. Die relativ einfache und unkomplizierte Bonusaktivierung ebnet allen Neukunden den Weg, sofern sie den Bonus Code FIRST eingeben.

Anschließend müssen dann die Bonusbedingungen und Umsatzforderungen umgesetzt werden, was den meisten Spielern nicht allzu schwer fallen dürfte. Immerhin präsentieren sich Bonuszeitraum, Mindestquote und Umsatzanforderung als ausgewogen. Es ist klar, dass ein typischer Einzahlungsbonus echte Kenner nicht über das Fehlen von einem bet-at-home Gutschein ohne Einzahlung hinwegtrösten kann, aber trotzdem ist diese Aktion eine Überlegung wert. Insgesamt landet der Bonus bei einer soliden Wertung von 4 von 5 Punkten, weil er den Spielern gute Möglichkeiten eröffnet, um den Buchmacher bet-at-home kennenzulernen sowie eigene Wettstrategien auszuprobieren.

Zum Anbieter

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung: